Zertifiziert

Zertifiziert

Auszug aus unserem "Qualitätsmanagement - Handbuch"

3.1 Verpflichtung der Leitung

Führung, Verpflichtung und die aktive Beteiligung des gesamten Teams der RIEBOLDT SERVICE Schädlingsbekämpfung sind für die Entwicklung und Aufrechterhaltung des Qualitätsmanagementsystems wesentlich. Alle Mitarbeiter sind verpflichtet, sich zum Nutzen und zur Zufriedenheit der Kunden an den Qualitätszielen auszurichten.
Hierfür hat die Geschäftsleitung ihre Qualitätspolitik festgelegt, die alle verpflichtet, mit diesem Qualitätsmanagementsystem einen ständigen Verbesserungsprozess einzuleiten und aufrechtzuerhalten, um damit den langfristigen Geschäftserfolg zu sichern. Hierbei ist allen die Bedeutung der Erfüllung der Kundenforderungen sowie der rechtlichen Vorschriften bewusst. Dafür stellt die Geschäftsleitung die notwendigen Ressourcen (Personal, Technologien, Finanzmittel etc.) bereit.

Die regelmäßigen festgelegten Qualitätsziele der RIEBOLDT SERVICE Schädlingsbekämpfung sind auf alle interessierten Parteien des Unternehmens wie Kunde, Gesellschafter, Mitarbeiter, Gesellschaft und Produktlieferanten ausgerichtet. Sie werden durch Analysen und Meßzahlen kontrolliert.

Maßnahmen sind in der gesamten Organisation abgestimmt, die zum Erreichen dieser Ziele umgesetzt werden. Es werden im quartalsweisen Turnus die Trends der zugrunde gelegten Kennzahlen geführt und bewertet, um mit diesem Frühwarnsystem gegebenenfalls rechtzeitig Maßnahmen ergreifen zu können. Im Rahmen der jährlichen Managementbewertung werden die Unternehmensziele und die Effizienz der umgesetzten Maßnahmen bewertet.

Intern und extern wird auf Basis der Kommunikationspolitik ein offener Dialog mit den interessierten Kreisen der RIEBOLDT SERVICE Schädlingsbekämpfung geführt.
Die Verantwortungen, Befugnisse und die gegenseitigen Beziehungen aller Mitarbeiter, die leitende, ausführende und überwachende Tätigkeiten ausüben, und die die Qualität von Produkten und Dienstleistungen beeinflussen, sind in der QMS - Dokumentation (Prozessbeschreibungen, Verfahrensanweisungen etc.) festgelegt. Jedem Mitarbeiter ist die Organisationsstruktur bekannt. Das Qualitätsmanagementsystem wird von jedem Mitarbeiter gelebt.
Die Verantwortung für das übergreifende Managementsystem trägt die Geschäftsleitung. Für die Einführung und Aufrechterhaltung der notwendigen Prozesse gemäß der Festlegungen des Managementsystems wird die GL von dem Qualitätsmanagementbeauftragten (QMB) unterstützt. Ihm obliegen die operativen Aufgaben.

H